Ballenpressen

In sämtlichen industriellen und handwerklichen Betrieben entstehen täglich große Mengen an Abfällen und Verpackungsresten, die viel Platz in Anspruch nehmen und in dieser Form keinen Ertrag einbringen. Damit Unternehmen ihre Produktionsreste aller Art nicht teuer entsorgen lassen müssen, sondern sogar ökonomisch und ökologisch sinnvoll damit verfahren, empfehlen sich automatische Ballenpressen.

Die Pressen haben eine maximale Kraft von 600 Kilonewton. Dabei reduziert sich das Volumen der gepressten Materialien, die zu Werkstoff verdichtet werden, um bis zu 95 Prozent. Auf diese Weise führen Sie Ihre Abfälle wieder dem Wirtschaftskreislauf zu und profitieren auch noch finanziell.

Gebrauchte Ballenpressen zu Schnäppchenpreisen bei HERATEC
HERATEC führt für seine Kunden gebrauchte Ballenpressen zu absoluten Vorzugspreisen. Dabei handelt es sich um halb- und vollautomatische Maschinen namhafter Hersteller mit unterschiedlichen Leistungskapazitäten. Die Ballenpressen von HSM, Strautmann oder Gansow befinden sich in bestem Zustand und werden von HERATEC vor dem Verkauf auf ihre vollständige Funktionstüchtigkeit überprüft. Wer eine gebrauchte Ballenpresse aus unserem Sortiment bestellt, darf sich auf preisgünstige Industriemaschinen in einwandfreier Qualität freuen.

Ansicht

12 Artikel gefunden

Ballenpressen für Recycling und Effizienz


Mit einer Ballenpresse können Materialien gepresst oder verdichtet werden, damit sie platzsparend transportabel gemacht oder als Wertstoff wiederverwertet werden können.


Ballenpressen verringern das Volumen von Abfall- oder Materialmengen durch die Verdichtung um 95% und mehr.


Eine Ballenpresse kann eingesetzt werden, um Verpackungen aus Pappe, Karton, Kunststoff, Behälter aus Kunststoff und Metall, PET-Flaschen, Folien, Produktionsreste aller Art, Schnittgut aus Aktenvernichtern, Fasermaterial wie Baumwolle, Holzwolle, Mineralfasern und andere Materialien zu verdichten.
Unsere gebrauchten Ballenpressen können i.d.R. als Papppressen, Papierpressen, Folienpressen oder Textilpressen genutzt werden


Vertikal-Ballenpressen werden häufig im Einzel- und Großhandel, Industrie und in Logistikunternehmen zum Verdichten von Kartonagen, Papier, Folien, Hartkunststoffen und PET benutzt.


Horizontal-Ballenpressen sind besonders geeignet für sperrige Materialien. Sie verfügen über eine größere Grundfläche, aber niedrige Bauhöhe. Insbesondere der Großhandel, die Papierindustrie, Druckereien und Entsorger nutzen diesen Pressen zum Pressen von Kartonagen, Papier, Folien usw.


Entscheidende Vorteile der Ballenpresse
Platzraubende Großraumbehälter werden seltener benötigt und häufige Entsorgungsfahrten werden verringert.


Der Umweltaspekt gewinnt mittlerweile in vielen Unternehmen an Bedeutung. Die Stoffe werden getrennt gesammelt, verdichtet und können dem Recycling Kreislauf als Wertstoff wieder zugeführt werden.


Die Vorteile sind sicher Ihre kontinuierliche Befüllbarkeit kontinuierlichen mit der effizienten Erfassung von Abfall und Müll direkt am Entstehungsort. Die Verdichtung erfolgt oft in von Entsorgungsfahrzeugen aufnehmbaren Rollbehältern.


Einsatzmöglichkeiten:
Ballenpressen kommen in Supermärkten, in der Lebensmittelindustrie, im Handel, in Hotels, Großküchen, Fast- Food- Restaurants oder Restaurants, Krankenhäuser, Altenheime, natürlich besonders in der Verwertungs- oder Entsorgungsindustrie zum Einsatz.


Einfacher in der Nutzung: Ballenpresse mit Vollautomatik
Bei vollautomatischen Ballenpressen wird das Material der Ballenpresse automatisch z.B. per Förderband zugeführt und anschließend gepresst und verpackt (z.B. umreift oder verbunden).


Vollautomatische Systeme eignen sich ausschließlich für das Verpressen von größeren Materialmengen (ab ca. einer Tonne Materialanfall pro Stunde). Aufgrund des großen Grundflächenbedarfs sind derartige Ballenpressen unter Anderem in Industrie- und Logistikunternehmen, Verteilerzentren und bei Entsorgern im Einsatz.


Halbautomatische Ballenpressen: Günstig und gut
Bei halbautomatischen Ballenpressen, die meistens bei mittleren Unternehmen wie Supermärkten oder im Handel zum Einsatz kommen, erfolgt die Zufuhr des Materials, sowie das Umreifen der fertigen Ballen manuell.


Hersteller von Ballenpressen und günstiger Anbieter
Bekannte Hersteller von Ballenpressen sind, HSM, Strautmann, Bergmann, Lechner, Dixi und andere.

Diese Industriemaschinen sind sehr langlebig und robust, so dass auch Ballenpressen gebraucht günstig eingekauft werden können. Bei HERATEC finden Sie günstige gebrauchte Ballenpressen.