B Glossar

Ballengewicht

Das Ballenpressen Ballengewicht wird zum einen durch die Menge der Pressvorgänge, durch die Größe der Presskammer und durch die Presskraft der Ballenpresse.
Vorteilhaft ist hierbei, dass das Ballengewicht somit steuerbar ist, um den Abtransport des gepressten Ballens darauf abzustimmen, ob z.B. ein Stapler oder lediglich ein Hubwagen oder Sackkarre vorhanden ist.

Artikel mit dem Stichwort "Ballengewicht" | zurück


Bauformen

Man unterscheidet zwei grundsätzliche Bauformen: Je nachdem, ob nur eine oder mehrere Lagereinheiten nebeneinander gelagert werden, spricht man vom Quertraversenregal (=Einplatzlagerung, d. h. nur eine Lagereinheit pro Fach; oder Längstraversenregal (=Mehrplatzlagerung, d. h. mehrere Lagereinheiten lagern nebeneinander).

Artikel mit dem Stichwort "Bauformen" | zurück


Blocklagerung

Artikel mit dem Stichwort "Blocklagerung" | zurück


Bodenanker

Zur sicheren Bodenbefestigung von Fachbodenregalen
oder Rahmen werden Bodenanker eingesetzt.
Diese werden auf stabilem Untergrund wie beispielsweise Beton installiert.
Je Ständer oder Rahmen werden üblicherweise bis zu 4 Boddenanker verwendet.

Artikel mit dem Stichwort "Bodenanker" | zurück


Büroregale

Archivregale wie Aktenregale zeichnen sich durch eine bequeme und effiziente Bedienung der Aktenordner und durch Stabilität aus. Aktenregale in Büros sind beispielsweise als Wandregal oder beidseitig nutzbares Gondelregal nutzbar. Gerade durch beidseitige Büroregale können Büroraum unterteilt und besser ausgenutzt werden.

Artikel mit dem Stichwort "Büroregale" | zurück